" DA TEMPESTA " Lyrisches Atelier

da tempesta photo stefano et isabelle

Stefano GUILIANI , mein Mann (www.sefanogiuliani.com), hat zusammen mit mir eine Opernkompanie gegründet, die zum Ziel hat, Gesangswerke mit jungen Berufskünstlern aufzuführen.
Ich befasse mich mit der musikalischen Leitung und den Sängern.
Stefano, der Künstler und Szenograf ist,kümmert sich um den visuellen Aspekt der Oper.
Auf diese Weise geben wir jungen Musikern die Chance, aber auch jungen Szenografen, Bühnenbildnern, Videasten, Gewandmeistern, Maskenbildnern, Perückenmachern, Beleuchtern, angehenden Opernregisseuren, sowie angehenden Technikern, an einem Projekt zu arbeiten.
Nach Abschluss der Kunstschule oder des Konservatoriums, finden unsere jungen Künstler und Musiker nur schwer, eine ihrer Ausbildng entsprenchende, Anstellung.

Unsere, im Jahr 2000 gegründete, junge Kompanie erhielt Subventionen von der Communauté Française Belgiens, von der Provinz Hennegau, der Région Wallonne und der Stadt Mons .
Mit Hilfe zahlreicher privater Sponsoren und durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen kulturellen Vereinigungen , hat DA TEMPESTA , neben Konzerten, Vorträgen und Masterklassen , 14 Opern inszeniert.

Bis zum heutigen Tage, haben mehr als 350 junge Künstler, alle aus Kunst-und Musikhochschulen Belgiens und Europas kommend, an unseren Aufführungen teilgenommen.
Im Rahmen unserer Kompanie, wurden sie von bekannten Künstlern begleitet, wie: Ivo Cruz, Jean TUBÉRY, Florian HEYERIK, Norbert NOZY, Patrick BATON, Patrick DAVIN, Zhaneta KATSAROVA, Michel TANNER, Robert VENTURA, Nixon FERNANDEZ, Francis HOUTTEMAN, Eva MORENO, Susana VALDEZ, Francis PEDROS, Guy de MEY, Edmond LHOTE, Cécile BOLLE, Annette VANDE GORNE, Werner VAN MECHELEN, Thierry MIGLIORINI, Jean-Pierre BLIVET und Martine FONTAINE.

Isabelle Kabatu und Stefano Giuliani  
Il Ritorno di Ulisse in patria...
Die Zaüberflöte
Don Giovanni
Carmen
Die Dreigroschenoper

Programm 2001-2017

- Il ritorno d'Ulisse in Patria, MONTEVERDI (Théâtre Royal in Mons und Théâtre Royal in Namur, Festival deWallonie 2001)
- L'Elisir d'amore, DONIZETTI (Lissabon und Gastspielreise in Europa 2002, 2003 und
2004 )
- Carmen, BIZET ( Elisabethsaal in Antwerpen 2004)
- Die Zauberflöte, MOZART (Théâtre Royal in Mons und Palast der Schönen Künste in
Charleroi, 2006)
- Il Barbiere di Seviglia , ROSSINI (Centre Culturel d'Uccle,Bruxelles 2008)
- Cosi fan tutte, MOZART(Théâtre Dolce, La Hulpe 2009)
- Don Giovanni, MOZART (Théâtre Poème2, Bruxelles und Château de Seneffe, 2011)
- La Vie Parisienne, Jacques OFFENBACH (Théâtre Poème 2, Bruxelles 2012)
- Carmen , Georges BIZET (Théâtre Poème2, Bruxelles 2013)
- Die Dreigroschenoper, Kurt WEILL / Berthold BRECHT( Palast der Schönen Künste in
Charleroi,Théâtre Royal in Mons und Maison Magique in Tournai 2014)

In Vorbereitung für

2016 /2017/2018 : 

  • Isabelle KABATU & José VAN DAM meet young singers, PBA Charleroi, 26/2/2016
  • La Veuve Joyeuse, Franz LEHÀR
  • Les Misérables, Claude-Michel SCHÖNBERG
  • Carnaval, Carlo GOLDONI, Antonio VIVALDI
  • Le Château à Toto, Jacques OFFENBACH
  • Yawar Fiesta,  Annette VANDE GORNE

Links:

Carmen 2013
https://www.youtube.com/watch?v=rA5Xt6pt6k8

La Vie Parisienne 2012
https://www.youtube.com/watch?v=ITI4aXH2BVw

CARMEN 2013
https://www.youtube.com/watch?v=BW1AaiYqyJw

Don Giovanni 2011 (Reportage über das Schminkatelier und Bühnenfotos)
https://www.yotube.com/watch?v=8Ylo5mhxrdc